Unsere Kandidatin für die Landtagswahl 2021

Unsere Kandidatin für die Landtagswahl 2021

Am 01.02.2020 hat der Wahlkreis 7 seine Kandidatin für die Landtagswahl im kommenden Jahr gewählt.

Zum Wahlkreis gehören die Gemeinde Altenhausen, Beendorf, Bülstringen, Calvörde, Eilsleben, Erxleben, Flechtingen, Harbke, Hötensleben, Ingersleben, Sommersdorf, Ummendorf, Völpke, Wefensleben und die Stadt Haldensleben.

Zur Auswahl standen diesmal sogar drei Bewerberinnen. Im Schützenhaus in Haldensleben mussten sich die Kandidatinnen zunächst nochmals vorstellen. Anschließend mussten diese sich den Fragen der Mitglieder stellen. Wichtig war den Anwesenden zum einen die Belange der Bewohner im ländlichen Raum, die einfach andere Probleme haben als Großstadtbewohner. Leider geht dies in der Medienwahrnehmung unter, wahren sich die Anwesenden einig. Zum anderen wurde über den öffentlicher Nahverkehr, die Vereinsförderung, der Vereinfachung der Beantragung von Fördergeldern sowie Naturschutz diskutiert. Nach Abschluss der Fragerunde wurde in geheimer Wahl abgestimmt und es setzte sich Eileen Koch mit großer Mehrheit durch.

Für Erheiterung sorgte unteranderen eine Anmerkung eines Mitglieds zum Thema Umweltschutz: „Wir stehen morgens mit der Natur auf, und wir gehen abends auch wieder mit Ihr ins Bett!“ Sichtlich angetan von der Idee war unser Landrat Martin Stichnoth, der ironisch konterte, dass er gleich nächste Woche mit seiner Frau zum Standesamt wolle, um auch Ihren Vornamen in „Natur“ umzubenennen.

Der Stadtverband Haldensleben gratuliert unserer stellv. Vorsitzenden zur Wahl und wünscht gutes Gelingen. Nun können wir uns konkret um die Inhalte und Nöte der Bürgerinnen und Bürger zur Landtagswahl kümmern.

Auf den Titelbild zu sehen: v.l.n.r. Mario Karschunke, Claus-Christian Kühne, Eileen Koch, Martin Stichnoth & Thomas Barz